Honest Basics – Nachhaltige und faire Basics für den kleinen Geldbeutel

Mit fairer Mode starten – Viele Menschen würden gerne auf einen nachhaltigen Kleiderschrank umsteigen, wissen oft aber nicht genau, mit welchen Produkten man starten sollte. Jan Hogenboom und sein kleines Team gehen in Berlin mit ihrem Startup „Honest Basics“ genau diese Herausforderung an und bieten nachhaltige und faire Basics für Frauen und Männer an, die […]

nuuwaï – Vegane Taschen aus Apfelleder

Vegane Alternativen gibt es mittlerweile einige auf dem Markt. Leider sind die meisten veganen Materialien alles andere als nachhaltig. Das Startup „nuuwaï“ möchte dem entgegenwirken und produziert vegane Taschen aus Apfelleder, dem sogenannten „Appleskin“. Wir haben mit Gründerin Svenja Detto über ihre Motivation hinter ihrem eigenen Unternehmen und dem spannenden Material gesprochen.

Umtüten – Baumwollbeutel für Brot, Obst & Gemüse und Snacks

Einkaufen ohne Einweg-Müll zu verursachen wird uns nicht leicht gemacht. Ein Problem, dem sich Christina und Anja mit ihrem Unternehmen umtüten gewidmet haben. Ihr Ziel: Mehr Schwung in das staubige Thema Verpackung zu bringen. Im Interview erzählen uns die beiden von ihren Visionen und stellen uns ihre Baumwoll Tüüten, die sie gemeinsam mit dem Bäckermeister […]

EcoYou – für mehr Fische in den Weltmeeren als Plastik

Um dem immer größer werdenden Problem „Plastik“ entgegenzuwirken gründeten Joy und Lisa die Community rund um EcoYou. Neben den Blogbeiträgen rund um Minimalismus, Umweltschutz und Zero Waste werden in der zugehörigen Facebook Gruppe auch Clean-Ups organisiert. Außerdem gehört auch ein Shop mit nachhaltigen Alternativen wie waschbaren Abschminkpads oder Gemüsenetzen zu EcoYou.  

SAYA Designs – Haarnadeln aus den Wurzeln gefällter Bäume

Beschäftigt man sich mit Umweltschutz merkt man schnell, dass es unzählige Bereiche gibt, in denen man tätig werden kann. Ein Problem, das der Britin* Victoria besonders am Herzen liegt, ist die Waldabholzung. Mit SAYA Designs hat sie ein Unternehmen gegründet, das der Waldabholzung den Kampf ansagt und dabei ihre Liebe zur Natur, ein wachsendes Bewusstsein für […]

minouki – Nachhaltige Schulheftumschläge aus Recyclingpapier

Ein Schulalltag mit weniger Plastik? Ist das überhaupt möglich? Als Sylvia Manhart als 2016 ihr eigenes Unternehmen minouki gründete, wollte sie mit Schulheftumschlägen aus recyceltem Papier, die nicht nur nachhaltiger und schöner als die konventionellen Umschläge aus Plastik sind, mehr Umweltbewusstsein in die Klassenzimmer bringen. Wie sie auf diese Idee kam und warum gerade in […]

neunmalklug Verlag – Nachhaltige Kinderbücher nach dem Cradle to Cradle Konzept

Wie nachhaltig sind eigentlich Kinderbücher und lassen sich diese nachhaltiger gestalten, so dass sie für Kinder unbedenklich sind? Diese Frage hat sich Charlotte Stiefel, Gründerin des neunmalklug Verlags gestellt, als sie 2014 den ersten deutschen Kinderbuchverlag gegründet hat, der Bücher nach dem Cradle to Cradle-Konzept drucken lässt. Was es damit auf sich hat, erklärt sie uns in einem […]

Wiederverwendbare Trinkflaschen aus Glas – CARRY Bottles

Wasser aus Plastikflaschen ist schlecht für die Umwelt. Eine super Alternative ist da Leitungswasser, das man bei uns in Deutschland bedenkenlos trinken kann. Und wie sich das noch besser genießen lässt, das verrät uns Anna von CARRY, einem jungen Startup, das in Deutschland Trinkflaschen aus Glas herstellen lässt und anschließend bedruckt. 

Wie nachhaltig sind Bambuszahnbürsten? Hintergrundinfos & Facts

  Wir brauchen nicht noch mehr Plastik auf unserer Erde. Da sind wir uns alle einig. Deshalb steigen immer mehr Menschen von konventionellen Plastikzahnbürsten auf Bambuszahnbürsten um. Doch wie nachhaltig ist so eine Bambuszahnbürste eigentlich? Wir haben mit zwei Gründern gesprochen: Kira von BambuDent und Anton von Planet Bamboo.